Du kannst nicht alles tun, was die Welt braucht, aber die Welt braucht all das Gute, was Du tust. Ich sprech' mir aus der Seele. Punkt.

Facebook und Twitter

Folge Outbex auf Twitter

Sonntag, 25. April 2010

Ich bin für erneuerbare Energien... in der katholischen Kirche!

"Als erneuerbare Energien, auch regenerative Energien, bezeichnet man Energie aus Quellen, die sich entweder kurzfristig von selbst erneuern oder deren Nutzung nicht zur Erschöpfung der Quelle beiträgt".


Das muß man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen...passt dieser Satz nicht wunderbar zum aktuellen Thema?
Ursprünglich hat diese Erklärung aus 'Wikipedia', natürlich nichts mit der Kirche zu tun...
Da leugnen Bischöffe ihre Schandtaten, um sich letztendlich doch bekennend zu entschuldigen. Mit dem  Rücktritt eines  Bischofs ist doch das übel nicht aus der 'Schein Welt'! 
Mein Konfirmationsspruch: 
"Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar". (Psalm Davids)

 Dazu ein paar banale Gedanken :
...der Priester, nehme ich mal an,  ist des Herrn Hirtenhund. Beißt ein Hirtenhund seine Schafe, so heftig, daß sie vom Glauben abfallen und weglaufen, werden sie sicher vom bösen Wolf gefressen.
Doch, wer ist dann der Böse Wolf? Ich komm einfach nicht drauf...
Oder; das aus der Herde ausgebrochene, gebissene Schaf, geht seinen eigenen Weg, wird spirituell, meidet den Hund und findet den Hirten in sich. 
"Die Ehre Gottes ist in jedem ( Schaf? ) Menschen".(Nelson Mandela).
Ich hab noch nie zu einem Schaf getaugt, vielleicht bin ich auch ein schwarzes. Mit Hirtenhunden konnte ich mich nie anfreunden...
Nun ja, man soll ja nicht alle über einen Kamm "scheren"...ich liebe Zweideutigkeiten!




Keine Kommentare:

Kommentar posten