Du kannst nicht alles tun, was die Welt braucht, aber die Welt braucht all das Gute, was Du tust. Ich sprech' mir aus der Seele. Punkt.

Facebook und Twitter

Folge Outbex auf Twitter

Montag, 31. Januar 2011

"Sich"beobachten


Neben mir stehe ich, 
 seh mir zu,
und schau auf mich, 
ohne kritisieren oder korrigieren.
Da sind wohl mehr von mir in einem "Ich".
 "Höchst erstaunlich", frag ich mich, 
wieviel von mir sind wohl ein "Sich"?
"Ich bin erster", sagt mein Ego,
"Ist wohl ein Scherz", 
ruft Arrogant und überheblich der Verstand, 
"Ohne mich geht nichts", 
winkt der Körper wild mit der Hand,
"Das alles ich mir aber wähle!", 
ruft die Seele. 
Derweil werden alle durchflutet vom Herz, 
das weise sie alle liebt, 
einfach still weiter schlägt ... 
und das Geplapper erträgt.

Bex@observeYourself 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten